Literaturortlesung: Matthias Kehle liest aus „Scherbenballett“

Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner

Der Karlsruher Schriftsteller und Lyriker Matthias Kehle macht einen Garten mitten in Karlsruhe zu einem Literaturort – dort liest er mehrere Gedichte aus seinem neuen Gedichtband „Scherbenballett“, der im August 2012 im Verlag Klöpfer & Meyer erschien. Die Süddeutsche Zeitung urteilt: „Ein Fraktalkünstler: er setzt das große Ganze aus eigenen Miniaturen zusammen.“
Matthias Kehle ist auch als Journalist und Kritiker sowie als Landesvorsitzender des Verbandes deutscher Schriftsteller (VS) in Baden-Württemberg bekannt.

Matthias Kehle: Scherbenballett. Gedichte. Verlag Klöpfer & Mayer, ISBN 978-3863510480

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.