Videolesung von Der Kleine Buch Verlag: Joseph Maria Samulskie – „Psychoknast“

Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner

Der Kleine Buch Verlag Karlsruhe hat für Literaturort ein Lesungsvideo produziert und schickt darin Autor Joseph Maria Samulskie in die Anstalt: „Psychoknast – Und täglich winkt der Wahnsinn!“ heißt der Roman aus dem Haus Der Kleine Buchverlag, aus dem der Schriftsteller aus dem Münsterland liest.

Joseph Maria Samulskie: Psychoknast – Und täglich grüßt der Wahnsinn“. Ein satirischer Lehrerroman. Der Kleine Buch Verlag Karlsruhe

Joseph Maria Samulskie ist Grundschullehrer im Münsterland. Sein Roman „Psychoknast – Und täglich winkt der Wahnsinn!“  ist die Fortsetzung des Erstlings „Kopieranstalt: Schule ist ein Irrenhaus“, der ebenfalls bei Der Kleine Buch Verlag aus Karlsruhe erschienen ist.

Für den Literaturort begab er sich auf den sprichwörtlichen Boden der Tatsachen.

Joseph Maria Samulski: „Psychoknast – Und täglich winkt der Wahnsinn!
Ein satirischer Lehrerroman
ISBN:978-3-942637-05-3

Neue Videolesung „Künstlertapeten“

Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner

Eine öffentliche Toilettenanlage in Karlsruhe wurde an einem Sonntagmorgen Schauplatz dieses Lesungsvideos: Dabei hatte Oliver Koch mit plötzlichen Kirchenglocken zu kämpfen, gegen die er – letztlich erfolglos – ankämpfen musste. So entstand der Schnitt gegen Ende des Videos der respektlosen Künstlersatire „Künstlertapeten“.
Nebenbei: Die Toilettenanlage befindet sich auf dem Werderplatz in Karlsruhes Südstadt – nur ein Steinwurf vom KOHI Kulturraum entfernt, in dem auch die Literaturort-Live-Lesung stattfinden wird …

Neues Video: „Die Schwelle“

Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner

Es wird nachdenklich. „Die Schwelle“ handelt von der Schwelle zum Tod. Aufgenommen in einer Baustelle eines entstehenden Neubaus, beschäftigt sich Autor Oliver Koch mit der Frage: Was geschieht an der alles entscheidenden Schwelle? Und was mag kommen? Gefilmt mit einer Videokamera an einem Sonntagnachmittag.

1. Lesungsvideo online: „Entdeckung“

Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner

Mit „Entdeckung“ geht das erste Lesungsvideo bei Literaturort an den Start. Oliver Koch liest seine Erzählung „Entdeckung“ in einer alten, verlassenen Haltestation an einer schon lange stillgelegten Bahnlinie in der Nähe des Karlsruher Hauptbahnhofs. Gefilmt mit einer Videokamera. Die nahe Schnellstraße klang vor Ort weit lauter, als es im Video zu hören ist.

Eine giftgrüne Spinne auf dem Unterarm jedoch brachte Oliver Koch derart durcheinander, dass er den Faden in seiner Geschichte vollends verlor und letztlich den Film an dieser Stelle unterbrach – daher resultiert der Schnitt im Film.